Geschichtssehenswürdigkeiten

Search results 162

Loading

Juminda tuletorn

Harjumaa

The lighthouse is located on the northern coast, near the Gulf of Finland, on Jumenda peninsula. The first lamps from acetylene were established on the Juminda cape in 1931. On the height 10 m over the sea the lantern was located, and its had speed of blinking by 150 flashes in a minute, 8 kilometers were visible 79 ° sectors...

View details

schicke E-Mail/maile

schicke E-Mail/maile

schicke E-Mail/maile

schicke E-Mail/maile

schicke E-Mail/maile

Kandlekoda

Raplamaa

Die Kantelestube befindet sich im historischen Dorf Kumma, das einst als das Dorf der Zimmerer und Wagenmacher bekannt war. In unserer Instrumentenwerkstatt können Sie Kantelen unterschiedlichen Typs und andere Instrumente mit ähnlichem Aufbau bestellen. Interessant zu wissen: * Hier können Sie auch für sich selber ein...

View details

schicke E-Mail/maile

schicke E-Mail/maile

schicke E-Mail/maile

Keri tuletorn

Harjumaa

In 1718 Tsar Peter the Great ordered 30–50 feet high stone pillars to be built on the islands of Keri (Kokskär) and Vaindloo (Stenskär). The construction of the stone body of Keri lighthouse started in 1800. The octagonal lantern room of the lighthouse accommodated the first catoptric apparatus with copper reflectors and oil...

View details

schicke E-Mail/maile

schicke E-Mail/maile

Kihnu Tuletorn

Pärnumaa

Der Leuchtturm von Kihnu liegt auf dem südlichsten Punkt der Insel an der Pitkänä Landspitze. Der Leuchtturm wurde im Jahre 1864 im auseinandergebauten Zustand aus England auf die Insel gebracht und hier vor Ort wieder zusammengesetzt. Es ist einer von vier an unseren Stränden erhalten gebliebenen gusseisernen Leuchttürmen....

View details

schicke E-Mail/maile

Kiideva Küla Koduloomuuseum

Läänemaa

Das Dorf Kiideva befindet sich im Kreis Lääne (Wiek, "Westland" auf Deutsch) in der Gemeinde Ridala auf der Nordwestküste der Bucht Matsalu. Als Fischerdorf ist Kiideva schon seit 16.-17. Jh bekannt. Das Dorf ist das wichtigste Fischfangzentrum im Kreis Lääne gewesen und besteht im Moment aus 64 Bauerhöfen. Als Museumsgebäude...

View details

schicke E-Mail/maile

Kiipsaare tuletorn

Saaremaa

The Kiipsaare “retired” lighthouse is located on the NW Coast of Saaremaa Island on the Harilaid peninsula. The first pyramid shaped beacon was built on northern side of the same peninsula during World War I. A new reinforced concrete lighthouse was erected in 1933, built by the construction company Maximilian Arronet & Otto...

View details

schicke E-Mail/maile

Kirche Simuna

Lääne-Virumaa

Das Baujahr der Kirche ist nicht genau bekannt, aber sie gehört zusammen mit der Tallinner Domkirche zu den ältesten Kirchen Estlands (13. Jahrhundert). In den Kriegen ist die Kirche mehrmals zerstört und wieder aufgebaut worden. Von der alten Kirche ist ein Teil vom Turm erhalten geblieben, der zur Verteidigung diente. Der...

View details

schicke E-Mail/maile

schicke E-Mail/maile